Au revoir 2020! Eine Reise in die Bretagne. [Teil 2]

Ich möchte kleinere Schritte gehen, anfallende Aufgaben eine nach der anderen abarbeiten und mich allem mit mehr Ruhe widmen. (Selbst-) Zweifel lähmen. Ich werde die Ungerechtigkeiten in unserer Gesellschaft nicht beheben können. Auch wird kein Einzelner den Klimawandel aufhalten oder Kriege verhindern können. Aber deswegen zu verzweifeln, hilflos auf die Verantwortung anderer verweisen oder gänzlich … Mehr Au revoir 2020! Eine Reise in die Bretagne. [Teil 2]

Salut 2020! Eine Reise in die Bretagne. [Teil 1]

Es ist Neujahr 2020 als wir von dem sandigen Parkplatz bei Étel in der Südbretagne über den schmalen Pfad Richtung Meer gehen. Oben blicken wir auf einen riesigen Strand, der sich in beide Richtungen im diffusen Licht am Horizont verliert. Der blaue Ozean liegt weit und scheinbar ruhig vor uns und doch tost er hörbar … Mehr Salut 2020! Eine Reise in die Bretagne. [Teil 1]

Jahresrückblick 2017: Der besondere Moment ist dort, wo du ihn findest.

Es ist ein Tag im Dezember, der sich bisher im typischen grau in grau des niedersächsischen Winters präsentierte. Meine Gedanken kreisen schon beim Aufstehen (ich gebe zu, auch schon davor) um scheinbar unlösbare Aufgaben des anstehenden Arbeitstages. Im Hinterkopf die unerledigte Post in der Ablage und die vor mir hergeschobenen Telefonate, schnappe ich mir Bobbys … Mehr Jahresrückblick 2017: Der besondere Moment ist dort, wo du ihn findest.

Hilfe, ich habe noch keine guten Vorsätze fürs neue Jahr!

„Und, hast du schon einen guten Vorsatz fürs nächste Jahr?“ Erwischt! Gestern wurde mir diese Frage gestellt und ich habe mit Schrecken festgestellt: „Nein, habe ich nicht!“ Seitdem lässt mich diese banale, jedes Jahr auf neue und meist gedankenlos gestellte Frage seltsamerweise nicht mehr los. „Ich brauche doch ein Ziel!“ „Neues Jahr, neues Glück!“ Die Zeit … Mehr Hilfe, ich habe noch keine guten Vorsätze fürs neue Jahr!