Antijagdtraining oder ein Hoch auf die wunderbaren Talente von Hunden mit Jagdleidenschaft [Ein Interview]

… Doch statt Antijagdtraining machen wir etwas FÜR eure Bindung, FÜR ein entspanntes Miteinander und FÜR bessere Kontrolle des jagenden Hundes. (Josi Schwarz, Hundetrainerin und Veranstalterin von Jagdhundeurlauben) „Wandern mit Hund ist einfach großartig.“ So höre ich mich reden. Und diese Aussage galt auch lange Zeit für mich. Durch das Wandern sind Bobby und ich…

Traumdate mit Watzmannblick

Unsere Ankunft vor einer Woche in Bad Reichenhall schien an diesem Tag mit Blick auf den Watzmann ewig weit weg. So viel ist passiert während unseres fünftägigen „Jagdhundeurlaubs“ im schönen Berchtesgadener Land. Das Wandern mit Bobby war bereits seit einiger Zeit kein reines Vergnügen mehr. Einige unkontrollierte Ausflüge in den Wald und der Mangel an…

Der Rhythmus des Wanderns – Teil 3 Meraner Höhenweg

Morgens 7:00 Uhr Eishof – wir brechen auf in den Sonnenaufgang. Unsere siebte und letzte Etappe des Meraner Höhenweges liegt vor uns. Wir blicken zurück auf sechs Tage und sieben Nächte unterwegs. Wir haben die spektakuläre 1000-Stufen-Schlucht und den schwindelerregenden Hans-Friede-Felsenweg passiert. Wir haben bis hierher fast eine Tube Hirschtalgsalbe verbraucht und haben unsere Rucksäcke…

Wenn es Nacht wird in den Bergen – Teil 2 Meraner Höhenweg

Kurz nach 18:30 Uhr – Montferthof – Meraner Höhenweg: Die Tür zur Stube geht auf. Sascha und Christian kommen herein und Bobby ist plötzlich wieder hellwach. Er schießt unter der Bank hervor und schlägt kläffend an. „Die kennst du doch“ sage ich etwas überrascht über dieses Verhalten zu ihm. Es ist der Abend nach unserer 5….

Mit schweren Beinen hoch über Meran – Teil 1 Meraner Höhenweg

Bobby liegt schläfrig auf dem Bett unseres netten Doppelzimmers im Christlhof und sein Blick ist eindeutig, als ich den Hunderucksack in die Hand nehme: „och nö, lass mich schlafen…“ Es ist der Morgen vor der 2. Etappe unserer 7-tägigen Tour am Meraner Höhenweg und ich denke das gleiche beim Anblick meines eigenen Rucksackes! Gestern im Nordteil…

Trekking – auch mit Hund?

Trekking ist wie ich finde eine der schönsten Arten des Wanderns: Unterwegs sein von Ort zu Ort. Mit dabei im Rucksack nur das Notwendigste und doch alles im Gepäck, was man braucht: nicht viel. Man taucht ein in die Natur und die Kultur einer Region. Man erlebt das Wetter ganz unmittelbar genauso wie die eigenen körperlichen Grenzen,…

Wunderbares Salzburg… aber für Piefke bitte nur als Tourist!

Letzte Woche waren wir mal wieder in Salzburg. Fast fünf Jahre war Salzburg mein zu Hause. Auf den ersten Blick zum Verlieben: die Kulisse mit mächtiger Festung, Kirchenkuppeln, italienisch-barocke Baukunst, verwinkelte Gassen, die Stadtberge und im Hintergrund der Untersberg und natürlich die Alpengipfel. Wenn Familie oder Freunde mich in Salzburg besucht haben, wusste ich gar…