11 Seen in 24 Stunden am Oberharzer Wasserregal

Nicht einen, nicht zwei, nein: 11 Seen standen auf unserem Plan als wir mit vollgepackten Rucksäcken am späten Nachmittag unsere Zweitageswanderung bei Buntenbock im Harz starteten. An diesem Wochenende in einem Sommer, der alle Hitzerekorde bricht, wollten wir abkühlungstechnisch auf der sicheren Seite sein. Tagsüber zu heiß zum Wandern, hatten wir uns vorgenommen die Abend-…

Eine Nacht im Harz: Himmelsspektakel am Achtermann

„Da ist der Mond!“ ruft jemand aus der Dunkelheit. Sekunden der absoluten Stille folgen, dann wird gelacht. Ein Scherz. Der Himmel im Westen, wo vor gut einer Stunde die Sonne untergegangen ist, zeigt immer noch eine leicht rötliche Farbe. Der Brocken liegt mittlerweile in absoluter Dunkelheit. Richtung Südosten, wo man vor kurzem noch weit bis…

Traumdate mit Watzmannblick

Unsere Ankunft vor einer Woche in Bad Reichenhall schien an diesem Tag mit Blick auf den Watzmann ewig weit weg. So viel ist passiert während unseres fünftägigen „Jagdhundeurlaubs“ im schönen Berchtesgadener Land. Das Wandern mit Bobby war bereits seit einiger Zeit kein reines Vergnügen mehr. Einige unkontrollierte Ausflüge in den Wald und der Mangel an…

Stecklenburg und Lauenburg [Lieblingsrunden im Harz]

Es gibt sie. Die Orte, an denen die Sonne immer etwas häufiger scheint. Da, wo der Frühling ein wenig früher beginnt. Das nordöstliche Harzvorland gehört auf jeden Fall dazu. Und da der Winter uns dieses Jahr so gar nicht loslassen wollte, war ich umso häufiger dort. Und wen wundert es, dass man dort auch eine…

Schloss Richmond – Bobbys kleines Königreich in Braunschweig

„Braunschweig ist schöner als Hannover…“ Das kann man hier im Fußballstadion hören. Und das spiegelt eine alte Konkurrenz zweier Städte, wie zwischen Köln und Düsseldorf, Wiesbaden und Mainz und bestimmt ganz vielen anderen Nachbarstädten, von denen sich immer eine zu kurz gekommen fühlt. Und die Wahrheit ist: Hannover ist tatsächlich nicht schön, aber Braunschweig genauso wenig……

Löwepfad mit Abschiedswald – unser geheimer Lieblingsort

Abschiedswald und Löwepfad im Lechlumer Holz bei Wolfenbüttel: Diesen wunderbaren Ort hat uns unsere Sunny gezeigt. Hier haben wir sie begraben und hierher kommen wir regelmäßig und hier finden wir Ruhe und irgendwie eine Verbindung zur Natur. Keine Ahnung ob das wirklich an dem Ort selbst liegt oder an unserer tollen Hündin Sunny, die auch diesen…

Grenzgang im deutsch-deutschen Niemandsland

Leben im Zonenrandgebiet, das kenne ich bis zu meinem 20. Lebensjahr 1989, als die ersten Mauerstückchen in Berlin fielen. Dann bin ich aber von Salzgitter nach Köln gezogen und später nach Salzburg. Mittlerweile lebe ich in Braunschweig und somit wieder in der Nähe der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Ich wundere mich immer wieder, wie sehr die ganze Region…

Osterwieck – Auferstanden aus Ruinen

Auf unserem Weg von Schierke zurück nach Braunschweig haben wir noch Osterwieck besichtigt. Auch dieser Ort scheint einen Dornröschenschlaf zu schlummern. Aber an einigen Ecken ist dieses Städtchen schon wieder erwacht und die alte Pracht von wunderschönem Fachwerk ist zu bestaunen. Durch Osterwieck führt die Straße der Romanik die in der St. Stephanikirche mit einer beeindruckend bemalten…