Wenn weniger Meer ist – Ostsee im Winter

Das Meer schien verschwunden zu sein, als ich morgens aus dem großen Panoramafenster unserer Ferienwohnung blickte. Ich hörte ein tiefes Tuten, begleitet von einem gleichmäßiges Brummen. Etwas später tauchte ein großes Fährschiff aus dem Nebel auf um dann, fast als würde es schweben, in die Kieler Förde einzulaufen. Wie schön ist es doch am Meer … Mehr Wenn weniger Meer ist – Ostsee im Winter

Bobby und das Meer – ein wasserscheuer Hund in Laboe

Ich weiß nicht, ob Bobby schwimmen kann. Kein Versuch, ihn irgendwie dazu zu bewegen, ist bisher geglückt. Bin ich im Wasser, läuft er am Ufer hin und her und kläfft wie wild. Sobald ich wieder in seichteren Gewässern für ihn erreichbar bin packt er mich am Arm, als wollte er mich retten. In seiner Anwesenheit schwimmen zu gehen … Mehr Bobby und das Meer – ein wasserscheuer Hund in Laboe

Ein Tag am Meer – Es rauscht die Freiheit. Es riecht wie Welt.

Ich bin wirklich gerne in den Bergen unterwegs.  Die Vielfalt der Natur und die unterschiedlichen Landschaften faszinieren mich. Voller Spannung nähert man sich einer Weggabelung oder einer Bergkuppe und ist immer wieder überrascht, was sich dahinter verbirgt. Aber dann ist da das Meer. Das Meer reicht so weit, wie das Auge nur sehen kann. Man … Mehr Ein Tag am Meer – Es rauscht die Freiheit. Es riecht wie Welt.

Wo fühlt sich das Rudel am wohlsten? Glücksburg – Laboe – Scharbeutz – mein persönlicher Ostsee-Vergleich

Die Ostsee mit Hund ist meiner Ansicht nach immer eine gute Idee. Vom hohen Norden an der dänischen Grenze mit Glücksburg (Flensburger Förde) über Laboe (Kieler Bucht) nach Scharbeutz / Timmendorfer Strand (Lübecker Bucht) haben wir die Küste in verschiedensten Familienkonstellationen, zu verschiedenen Jahreszeiten und immer mit Hund bereist. Aber was bietet jeder dieser Orte … Mehr Wo fühlt sich das Rudel am wohlsten? Glücksburg – Laboe – Scharbeutz – mein persönlicher Ostsee-Vergleich