Mont-Saint-Michel auch mit Hund? Ja, na klar!

Es war Mitte Juni und bestimmt der heißeste Tag unserer Reise durch die Normandie und die Bretagne. Von der Côte de Granit Rose im Norden der Bretagne war unsere Fahrt bis an die Grenze zur Normandie nicht weit. Zwei Tage und zwei Nächte hatten wir für den Mont-Saint-Michel eingeplant, bevor es dann nach drei Wochen … Mehr Mont-Saint-Michel auch mit Hund? Ja, na klar!

Saale-Unstrut-Region – mehr als Rotkäppchensekt

Vor einiger Zeit haben wir in der Weinregion an der Saale und Unstrut auf der Durchreise einen Stopp eingelegt, um die Sektkellerei Rotkäppchen zu besichtigen. Das lohnt sich auch wirklich: Bei einer Führung durch die historischen Weinkeller kann man die Geheimnisse der Sekt- und Weinherstellung kennen lernen. Aber was mir noch mehr im Gedächtnis hängen geblieben ist, ist … Mehr Saale-Unstrut-Region – mehr als Rotkäppchensekt

25.-26. Tag: Bangkok – Shopping und Paläste

  Wieder in Bangkok, der Kreis schließt sich und das Ende unserer Reise naht L. Die letzten zwei Tage hatten wir Bangkok gewidmet. Mit der Wahl unseres Guesthouses hatten wir dabei ein glückliches Näschen bewiesen. Wunderschön am Fluss gelegen mit einem prächtigen Blick auf die vorbeiziehenden Kähne, Longboats und Expressboote, die mit beträchtlicher Geschwindigkeit an … Mehr 25.-26. Tag: Bangkok – Shopping und Paläste

Angekommen im Paradies

Ca. 8:30 stehen wir am Strassenrand der Hauptstrasse von Khao Lak. Den naechsten Bus nach Takua Pa sollten wir nehmen, hat unser Hollaendischer “Guesthouse-Father” gesagt. Ein paar Minuten spaeter haelt ein Songtheau, hupt, die Beifahrerin ruft: “Takua Pa”, wir steigen ein und ab diesem Moment sind wir wieder in Thailand! Zwei Schwangere, ein Paerchen mit … Mehr Angekommen im Paradies

15.-17. Tag: Schildkroeten und Seeschlangen

Ein fest vorgenommener und lang ersehnter Fixpunkt unserer Reise, war ein Dreitages-Tauchtrip zu den Similan-Islands. Ich freute mich schon auf ein paar ruhige Tage am Schiff mit nichts ausser tauchen, essen und schlafen. In Khao Lak existieren an die dreissig Tauchschulen, gar nicht so leicht sich da fuer Eine zu entscheiden. Schon die Zweite war … Mehr 15.-17. Tag: Schildkroeten und Seeschlangen