Mehr als Meer zwischen Schlei und Flensburger Förde

Mit jedem Tag meines Urlaubs wurde mir bewusster, was für ein Glück es war, für diese eine Woche im Oktober in Kappeln an der Schlei zu sein. Und das nicht nur, weil mit jedem Tag die Corona- Infektionszahlen in Deutschland hochgingen und eine Region nach der anderen die kritische 50-pro-100.000-Marke übersprang und abzusehen war, dass … Mehr Mehr als Meer zwischen Schlei und Flensburger Förde

Die Schlei – noch schöner als im Fernsehen?

Heute ist das Wetter besonders miserabel. Von Kappeln aus, wo die Ostsee nicht mehr weit ist, bin ich an der Schlei entlang nach Sieseby gefahren. Diese Ortschaft steht wegen der vielen Reetdachhäuser komplett unter Denkmalschutz und soll wirklich sehenswert sein. Aber nun prasselt der Regen auf mein Auto und während ich auf eine Wetterbesserung warte, … Mehr Die Schlei – noch schöner als im Fernsehen?

Wenn weniger Meer ist – Ostsee im Winter

Das Meer schien verschwunden zu sein, als ich morgens aus dem großen Panoramafenster unserer Ferienwohnung blickte. Ich hörte ein tiefes Tuten, begleitet von einem gleichmäßiges Brummen. Etwas später tauchte ein großes Fährschiff aus dem Nebel auf um dann, fast als würde es schweben, in die Kieler Förde einzulaufen. Wie schön ist es doch am Meer … Mehr Wenn weniger Meer ist – Ostsee im Winter

Hier kommt Bobby oder Leinen los in Timmendorfer Strand

Es ist viel los an diesem Samstag im Februar, der sich mehr nach Frühling als nach Winter anfühlt. Auf der Promenade, die kilometerlang die Seebäder Scharbeutz und Timmendorfer Strand in der Lübecker Bucht verbindet, liebt man es zu flanieren. Sehen und gesehen werden, das Meer stets im Blick, ist hier die Devise. Bobby läuft erstaunlich … Mehr Hier kommt Bobby oder Leinen los in Timmendorfer Strand