Goldener Herbst im Nationalpark Plitvicer Seen: Willkommen im Traumland!

Bitte kneif mich! Das kann doch nur ein Traum sein. Ich stehe an einem tiefgrünen See, blicke durch Totholz und Wurzelwerk bis auf den Grund. Fische tummeln sich. Sie scheinen mit denen sich im Wasser reflektierenden Sonnenstrahlen zu spielen. Außer dem Rascheln des Herbstlaubes unter den Füßen bei jeder Bewegung ist es ganz ruhig. Ganz … Mehr Goldener Herbst im Nationalpark Plitvicer Seen: Willkommen im Traumland!

Nationalpark Krka Wasserfälle mit Hund: Ein guter Plan?

Irgendwann soll ich schon mal dort gewesen sein. Damals, vor langer Zeit in meiner Kindheit, als wir in unserem kleinen, weißen Renault 4 mit Sack und Pack und Schlauchboot über die Alpen und dann auf endlosen Küstenstraßen gen Süden fuhren. Meine Eltern hatten ein kleines Nest im damaligen Jugoslawien für sich entdeckt. Mama Grdovic empfing … Mehr Nationalpark Krka Wasserfälle mit Hund: Ein guter Plan?

Einmal durch die Hölle auf den Brocken – aber bitte mit Rückfahrschein!

Immer wieder irritiert und fasziniert mich der höchste Gipfel Norddeutschlands. Und obwohl ich stets die Meinung vertrete, dass es rund um den Brocken viel schöner ist als auf dem Brocken selbst, übt er doch eine gewisse Anziehungskraft auf mich aus. Hochgebirgsklima und plötzliche Wetterumschwünge machen eine Brockenbesteigung immer wieder spannend. Wie ist die Sicht? Wird … Mehr Einmal durch die Hölle auf den Brocken – aber bitte mit Rückfahrschein!

Mikroabenteuer: Gefunden in Harz und Heide

Meine Eltern sind echte Mikroabenteurer. Und ich bin mir sicher, die beiden haben noch nie etwas von diesem Begriff gehört, über den ich in letzter Zeit immer wieder stolpere. Sie brauchen nicht offline gehen, das Handy mal zu Hause lassen. Im digitalen Zeitalter sind sie nie angekommen. Aber sie waren ihr Leben lang Reisende. Ausgestattet mit … Mehr Mikroabenteuer: Gefunden in Harz und Heide

Lieber Harz. Und ich mag dich trotzdem. Eine (Selbst-) Reflektion.

Ich gebe zu, ich hätte netter sein können. Dir mit mehr Wohlwollen entgegentreten können. Meine Begeisterung für dich zum Ausdruck bringen können. Aber du hast mich auch schon so oft enttäuscht. Ich musste mich über dich ärgern. Du machst es mir manchmal einfach schwer, dich zu mögen. Aber von vorne: Ich bin unterwegs auf der … Mehr Lieber Harz. Und ich mag dich trotzdem. Eine (Selbst-) Reflektion.

Ein Wochenende im Harz – meine Lieblingsklippen und Brocken inklusive

Mein „erstes Mal Harz“ führte mich nach Schierke. Es war ein verlängertes Wochenende. Fronleichnam, der erste November fiel auf einen Montag. Wolfgang und ich wollten irgendwo hin, um ein paar Gedanken zu sammeln. Wir lebten zu diesem Zeitpunkt etwa fünf Jahre in Braunschweig. Angekommen waren wir noch nicht. Den Harz als ein „Gebirge“ und als … Mehr Ein Wochenende im Harz – meine Lieblingsklippen und Brocken inklusive

3 Tage in Salzburg: Watzmann mit halber Sahne, Spielverderber im Zauberwald und ein Geheimtipp

Manche Dinge mag Bobby gar nicht. Dazu gehört unter anderem wenn Menschen komische Dinge veranstalten wie springen, hüpfen, Skateboard fahren oder auf Bäume und Felsen klettern. Wenn das dann noch jemand aus dem eigenen Rudel macht, ist sein Unmut besonders groß. Wir sind auf Familienbesuch in Salzburg. Wolfgang, sein Sohn Max, Bobby und ich sind … Mehr 3 Tage in Salzburg: Watzmann mit halber Sahne, Spielverderber im Zauberwald und ein Geheimtipp

Meine 11 persönlichen Wanderhighlights im Harz

Jetzt hat es mich doch noch mal erwischt! Carolin vom Blog Berg und Flachlandabenteuer hat mich zum Liebster Award (11 Fragen an 11 Blogger) nominiert. Und Carolin wäre wahrscheinlich nicht Carolin, wenn sie dieser Aktion nicht einen neuen Anstrich verpasst hätte. Und schwupp die wupp: Mein Vorhaben, es bei einer einzigen Teilnahme an dieser Blogger-Aktion zu … Mehr Meine 11 persönlichen Wanderhighlights im Harz

Burgen, Schlösser und Teufelswerk – Frühling im Harzvorland

Während unseres Ausflugs an die Teufelsmauer bei Weddersleben habe ich mich vom Winter verabschiedet. Weit und breit kein Baum, der einen Schatten auf unsere knapp 8 km lange Wanderung bei strahlendem Sonnenschein entlang dieser spektakulären Felsformation werfen konnte. Obwohl der Kalender erst Anfang Februar anzeigt, war ich mir sicher: Jetzt wird es Frühling. Das nordöstliche … Mehr Burgen, Schlösser und Teufelswerk – Frühling im Harzvorland

Brocken im Winter – Yes, we did!

Sonne und Temperaturen um den Gefrierpunkt, das versprach die Wettervorhersage der nächsten Tagen für den Harz. Zudem gab es nach dem heftigen Wintereinbruch Mitte Januar keinen Neuschnee mehr. Ab nächster Woche soll Tauwetter einsetzen. Es ist Wochentags. Dies sollten die perfekten Parameter für ein Vorhaben sein, das mir seit einiger Zeit durch den Kopf spukt: … Mehr Brocken im Winter – Yes, we did!

Auf der Suche nach dem goldenen Herbst – Arboretum WeltWald im Harz

Jeden Tag schaue ich besorgt in den Himmel und auf diverse Wetter-Apps während die Nervosität steigt. Bis Anfang Oktober schien es, als bliebe der Sommer ewig – Badewetter bei strahlend blauem Himmel. Ein herrlicher goldener Herbst würde das bestimmt. Ich freute mich auf viele schöne Wanderungen und Fotos von leuchtenden Herbstwäldern. Dann verfärbten sich die Blätter … Mehr Auf der Suche nach dem goldenen Herbst – Arboretum WeltWald im Harz