Lappwald Elm und Asse – wunderbare Langeweile

Es ist Herbst – eindeutig. Das merkt man hier im niedersächsischen Flachland spätestens dann, wenn man sich irgendwann fragt, ob es noch eine andere Farbe als grau am Himmel gibt. Ab und zu wird dieses Grau durch eine sehr starke Luftfeuchtigkeit unterstützt, die zeitweise in eine Art Sprühregen übergeht. Ich habe festgestellt, dass ich an diesen … Mehr Lappwald Elm und Asse – wunderbare Langeweile

Der Rhythmus des Wanderns – Teil 3 Meraner Höhenweg

Morgens 7:00 Uhr Eishof – wir brechen auf in den Sonnenaufgang. Unsere siebte und letzte Etappe des Meraner Höhenweges liegt vor uns. Wir blicken zurück auf sechs Tage und sieben Nächte unterwegs. Wir haben die spektakuläre 1000-Stufen-Schlucht und den schwindelerregenden Hans-Friede-Felsenweg passiert. Wir haben bis hierher fast eine Tube Hirschtalgsalbe verbraucht und haben unsere Rucksäcke … Mehr Der Rhythmus des Wanderns – Teil 3 Meraner Höhenweg

Wenn es Nacht wird in den Bergen – Teil 2 Meraner Höhenweg

Kurz nach 18:30 Uhr – Montferthof – Meraner Höhenweg: Die Tür zur Stube geht auf. Sascha und Christian kommen herein und Bobby ist plötzlich wieder hellwach. Er schießt unter der Bank hervor und schlägt kläffend an. „Die kennst du doch“ sage ich etwas überrascht über dieses Verhalten zu ihm. Es ist der Abend nach unserer 5. … Mehr Wenn es Nacht wird in den Bergen – Teil 2 Meraner Höhenweg

Mit schweren Beinen hoch über Meran – Teil 1 Meraner Höhenweg

Bobby liegt schläfrig auf dem Bett unseres netten Doppelzimmers im Christlhof und sein Blick ist eindeutig, als ich den Hunderucksack in die Hand nehme: „och nö, lass mich schlafen…“ Es ist der Morgen vor der 2. Etappe unserer 7-tägigen Tour am Meraner Höhenweg und ich denke das gleiche beim Anblick meines eigenen Rucksackes! Gestern im Nordteil … Mehr Mit schweren Beinen hoch über Meran – Teil 1 Meraner Höhenweg

Rucksack packen – Trekking mit Hund am Meraner Höhenweg

In vier Wochen geht es los! Insgesamt gut 6000 Höhenmeter, knapp 100 km lang und am höchsten Punkt an die 3000 m hoch: das ist der Meraner Höhenweg. Und ich bin immer noch dabei eine Packliste zu erstellen. In Berichten, Artikeln und meiner Kommunikation in all den sozialen Medien bekomme ich  immer wieder Ausrüstungstipps von … Mehr Rucksack packen – Trekking mit Hund am Meraner Höhenweg

Bunte Blüten gegen graues Regenwetter

In ein paar Tagen ist Sommeranfang. Aber viel Sonne wurde uns in den letzten Wochen nicht beschert. Dafür gab es umso mehr Regen. Aber das Gute am Regen ist: die Natur explodiert! Und besonders jetzt im Frühsommer sprießt und blüht es überall. Hier in der Region nördlich des Harzes zauberte der Raps gelbe Teppiche in die Landschaft und … Mehr Bunte Blüten gegen graues Regenwetter

Meraner Höhenweg mit Hund – Reisevorbereitungen aus der Spur

Die Vorfreude steigt von Tag zu Tag. Nur noch etwas mehr als zwei Monate, dann geht es los auf unsere Trekking-Tour mit Hund am Meraner Höhenweg. Ich sauge alles auf, was ich über den Meraner Höhenweg, Südtirol, hochalpine Bergwanderungen, Hüttentouren mit Hund, Ausrüstung für Hund und Mensch finden kann. Viele viele Bilder, Berichte, Posts und Erzählungen schwirren in … Mehr Meraner Höhenweg mit Hund – Reisevorbereitungen aus der Spur

Saale-Unstrut-Region – mehr als Rotkäppchensekt

Vor einiger Zeit haben wir in der Weinregion an der Saale und Unstrut auf der Durchreise einen Stopp eingelegt, um die Sektkellerei Rotkäppchen zu besichtigen. Das lohnt sich auch wirklich: Bei einer Führung durch die historischen Weinkeller kann man die Geheimnisse der Sekt- und Weinherstellung kennen lernen. Aber was mir noch mehr im Gedächtnis hängen geblieben ist, ist … Mehr Saale-Unstrut-Region – mehr als Rotkäppchensekt

Okertal und Goslar mit Hund – im Wechselbad der Gefühle

Ostern und endlich Sonne bei bis zu 16 Grad! Ein Ausflug in den Harz in das wild-romantische Okertal und anschließendem Besuch im Straßencafe in Goslar war unser Plan an diesem Tag. Für einen knapp zwei Jahre alten Rüden, wie unseren Bobby ist der beginnende Frühling allerdings nicht nur Genuss pur, sondern teilweise eine harte Prüfung fürs Leben… Wild-romantisches Okertal Vom Waldhaus … Mehr Okertal und Goslar mit Hund – im Wechselbad der Gefühle

Wir waren in den Dolomiten! Im Harz?

Wir waren in den Dolomiten! Und das ganz unerwartet. Unser lang geplantes Doppelkopf -Wochenende stand an und das einzige Ferienhaus, das für sieben Leute plus Hund in Frage kam, befand sich in Bad Lauterberg: fünf Schlafzimmer, großer Esstisch, Alleinlage direkt am Waldesrand: perfekt!  Ich war glücklich über diesen Zufallstreffer, da ich den Südharz und die ganze Gegend dort noch … Mehr Wir waren in den Dolomiten! Im Harz?

Winterwandern an der Hutthaler Widerwaage

Bitte was? Hutthaler Widerwaage? Ich habe erneut eine Entdeckung in den Tiefen des Harzes gemacht. Darauf aufmerksam geworden bin ich über einen Kurzbericht eines Redakteurs auf NDR2 über seinen perfekten Wintertag. Hängen geblieben sind bei mir die Stichworte: „Windbeutel in Altenau, das etwas in die Jahre gekommen ist“, „dichte, schöne Wälder“, „Wasser plätschert“ und „Currywurst … Mehr Winterwandern an der Hutthaler Widerwaage